Linie
aktuelle Meldungen

10. April 2015
Avery Dennison gibt Patentsverletzungsklage gegen UPM Raflatac bekannt
Avery Dennison hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in Deutschland eine Klage gegen UPM Raflatac eingereicht hat, da Raflex MDO die Europische Patentnummer 2 049 333 B1, d.h. das Patent von Avery Dennison fr seine selbstklebende Global MDOTM-Folie, verletze. In seiner Klage beantragt Avery Dennison, die Herstellung, die Vermarktung oder den Vertrieb von Raflex MDO durch UPM Raflatec gerichtlich zu unterbinden. Global MDO ist sowohl in Europa als auch in China patentrechtlich geschtzt, in den USA und Brasilien sind berdies Patentanmeldungen anhngig.
10. April 2015
red.web besetzt Leitung des Projektteams neu
red.web besetzt Leitung des Projektteams neu Sebastian Eiden bernimmt weitere Aufgaben bei der Koblenzer Softwareschmiede - Kundenbedrfnisse knnen nun an eine neue E-Mail-Adresse gesendet werden.
10. April 2015
KBA zieht positive Zwischenbilanz der Print China in Guangdong
Nach drei Tagen Messe zieht die KBA-Gruppe eine positive Zwischenbilanz der Print China in Guangdong, die noch bis zum 12. April andauert. Der 1.000 m2 groe Messestand ist sehr gut besucht und die auf einer riesigen LED-Wand anhand vieler Beispiele aus dem breiten KBA-Druckanwendungsprogramm illustrierte klare Botschaft "KBA: Sprint to Profit" schlgt sich positiv in den Auftragsbchern nieder. Langjhrige und neue Kunden bestellten vielfltig konfigurierte Rapida-Bogenmaschinen im Halb-, Mittel- und Groformat. Beim Auftragseingang dominiert in China die Mittelformatanlage Rapida 105.
10. April 2015
Druck- und Medientechnologie: Diamantstichel fr Tiefdruck-Abteilung
Npfchen in den Tiefdruckzylinder zu gravieren, ist eine knifflige Sache: Sie mssen das richtige Volumen haben, auf das Zehntel Picoliter genau, sonst passt nach dem Druck die Farbqualitt auf dem Papier nicht. Diese Przision wird mit einem kleinen Diamantstichel erreicht, der das Npfchen mit einer Toleranz von etwa 300 Nanometer- also ein Fnfzigstel der Dicke eines Haares - in die Kupferschicht des Zylinders schneidet.
9. April 2015
HERMA verzeichnet starkes Wachstum
Die Erlse in der HERMA Gruppe steigen 2014 um 8,0Prozent auf den Rekordumsatz von 282,0 Mio. Euro.
9. April 2015
Datacolor stellt mit dem Spyder5 die nchste Generation an Monitorkalibrierungslsungen vor
Datacolor, einer der Weltmarktfhrer auf dem Gebiet der Farbmanagementlsungen, hat heute den Spyder 5 vorgestellt, die nchste Generation seiner beliebten Monitorkalibrierungslsungen.
9. April 2015
LUnion de Reims lobt Fujifilms Systemansatz fr die Produktion von Zeitungsdruckplatten
Lo-chem System, bestehend aus der Druckplatte Brillia PRO-VN, dem Luxel News VMAX Plattenbelichter und der FCF News Entwicklungsmaschine reduziert Abfall, spart Kosten und steigert die Effizienz in franzsischer Zeitungsdruckerei.
9. April 2015
Roland DG kndigt nderungen im Vorstand an
Roland DG kndigt die Befrderung von Eli Keersmaekers zum President of Global Sales und Vice President of Global Marketing an. Keersmaekers Rolle auf europischer Ebene wird von Jerry Davies bernommen. Die Leitung von Roland DG Central Europe wird an Gregory Bilsen weitergegeben, der CEO der Business Unit mit Hauptsitz in Belgien und Bros in Deutschland und Frankreich wird.
8. April 2015
Design 'OSCAR fr ROLAND 700 Evolution
Manrolands neue state-of-the-art Druckmaschine wurde mit einem der weltgrten Design Preise ausgezeichnet. Die ROLAND 700 Evolution, Ende 2014 der Weltffentlichkeit vorgestellt, ist einer der Gewinner des Red Dot Awards fr Produkt Design 2015.
8. April 2015
Canon und Tecnau: Keine Unterbrechungen mit Zero Speed-Rollenwechsler fr Oc ColorStream 3000
Die digitalen Hochleistungs-Inkjetsysteme der Modellserie Oc ColorStream 3000 sind jetzt in Kombination mit dem neuen Tecnau Zero Speed-Rollenwechsler u40 verfgbar. Der Rollenwechsler u40 verhindert Produktionsunterbrechungen wegen Rollenwechseln, steigert dadurch die Verfgbarkeit des Systems und die Produktivitt und trgt so zur Maximierung der Nutzerinvestition im farbigen Hochleistungs-Rollendigitaldruck bei.Produktionsunterbrechungen aufgrund von Rollenwechseln knnen zwischen fnf und fnfzehn Minuten dauern. Da die heutigen Hochleistungs-Drucksysteme innerhalb einer Stunde eine Rolle verarbeiten, bedeuten die Stillstnde wegen Rollenwechseln einen akkumulierten Produktivittsverlust von bis zu 25 Prozent. Mit dem Zero Speed-Rollenwechsler u40 fllt dieser Stillstand praktisch weg.
8. April 2015
Fogra-Symposium "Digitaldruck trifft Offset"
Die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. veranstaltet am 12./13. Mai 2015 in Mnchen bereits ihr fnftes Symposium, das den hart umkmpften Markt des Kleinauflagendrucks beleuchtet. In diesem Segment konnte der Digitaldruck in den letzten Jahren einen festen Platz einnehmen. Aber nichts deutet darauf hin, dass der klassische Offsetdruck die Kleinauflagen widerstandslos aufgibt.
8. April 2015
Adobe Document Cloud und Acrobat DC sind ab sofort verfgbar
Mit demdritten Cloud-Angebot rund um das neue Acrobat DC revolutioniert Adobe die Arbeit mit PDF-Dokumenten
8. April 2015
Enfocus fhrt erstmals Abo-Lizenz als Option ein
PitStop Pro 13 ist das erste Produkt von Enfocus, bei dem die Kunden zwischen einer Abonnement- und einer Dauerlizenz whlen knnen
8. April 2015
Volle Kraft voraus mit Esko auf der FESPA 2015
Skalierbare Komplett-Lsungen mit Blick auf die Zukunft in der Schilder-, Display- und Groformatproduktion
7. April 2015
KBA-Sheetfed und KBA-Flexotecnica auf der Propak East Africa
Zum ersten Mal nahm die Koenig & Bauer AG (KBA) an der Propak East Africa vom 17. bis 19. Mrz in Nairobi/Kenia teil und war von der Besucherfrequenz sowie dem groen Interesse an den KBA-Lsungen fr den modernen Verpackungsdruck angenehm berrascht. Die nach Angaben der Veranstalter grte Messe im Bereich Druck, Verpackung und Plastik in Ostafrika zog nicht nur 90 Aussteller aus 19 Lndern, sondern auch viele Fachbesucher aus Kenia, thiopien, Uganda, Tansania, Simbabwe und anderen afrikanischen Lndern an.
7. April 2015
Die Welt der Verpackung Zrich wird weiter ausgebaut
Die Welt der Verpackung Zrich 2015 mit dem Messe-Trio Empack, Packaging Innovations und Label&Print hat ihre Position als die zentrale Plattform fr die Schweizer Verpackungsbranche besttigt. Die Fachbesucher informierten sich an den beiden Messetagen (25. und 26. Mrz) ber neuste Trends und Innovationen im vielseitigen Angebot entlang der Prozesskette Verpackung.
7. April 2015
Agfa Graphics betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015
Mit eigens auf den Wide Format Sign & Display-Markt zugeschnittenen Workflow-Lsungen setzt Agfa Graphics einen Schwerpunkt bei Automatisierung und Funktionalitt, um Systemproduktivitt und Investitionsrentabilitt zu steigern und Kreativitt zu erweitern.
7. April 2015
Open House parallel zur Converflex
Zwei neue Modelle wird der Druckmaschinenhersteller Omet srl im Rahmen einer Open-House-Veranstaltung vom 19. bis 22. Mai 2015 an seinem Stammsitz im italienischen Lecco prsentieren. Sowohl die Omet Varyflex V2, die fr den Verpackungsdruck konzipiert ist und erstmals in einer Ausstattungsvariante fr den Offsetdruck gezeigt wird, als auch die Etikettendruckmaschine iFlex knnen Besucher in Live-Vorfhrungen erleben.
7. April 2015
Sappi Europe setzt mit atelier neue Mastbe bei Faltschachtelkartonen
Sappi Speciality Papers fhrt mit atelier ein neues Konzept fr Faltschachtelkartone (GC) ein, das das Produktportfolio von Sappis gestrichenen Primrfaserkartonen fr den Verpackungsmarkt sowohl erweitert, als auch vertieft. atelier ist ein neuartiger GC-Karton, der die aktuellen Marktstandards bertrifft und in den Flchengewichten von 220 g/m2 bis 350 g/m2 angeboten wird. Produziert wird atelier am Sappi Standort in Maastricht, wo der neue Karton mit einem mehrlagigen Konzept auf einer Einzelsieb-Kartonmaschine hergestellt wird. Das ist bisher noch keinem anderen Papierhersteller gelungen. atelier zeichnet sich durch maximale Weie und Reinheit, einen hohen Kartonglanz bei gleichzeitig seidenmatter Haptik und Anmutung sowie einem beispiellosen spezifischen Volumen (Bulk) aus. Damit setzt atelier vllig neue Mastbe im Faltschachtelkartonmarkt.
4. April 2015
Heidelberg stellt Management in der deutschen Vertriebsorganisation neu auf
Ab dem 1. April 2015 bernimmt Michael Neugart (51) den Vorsitz der Geschftsfhrung der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH (HDD). Er folgt auf Reginald Rettig, der Mitglied der Geschftsleitung bleibt und somit weiterhin seine langjhrigen Erfahrungen und umfangreichen Marktkenntnisse einbringt. Reginald Rettig wird wie bisher die Heidelberg Schweiz AG als Vorsitzender der Geschftsfhrung leiten. Zum gleichen Zeitpunkt wechselt Felix Mller (49) von der Heidelberger Druckmaschinen AG in die Heidelberg Deutschland Organisation und leitet dort zuknftig das Produktmanagement. Der bisherige Leiter, Reinhold Hanske, geht zum 1. Oktober dieses Jahres in die passive Phase der Altersteilzeit. Reinhold Hanske ist weiterhin Mitglied der Geschftsfhrung. Er wechselte 1999 ebenfalls aus dem Mutterkonzern zur HDD und hat das Produktmanagement erfolgreich auf- und ausgebaut.
4. April 2015
Onyx Graphics Vorschau auf neue ONYX 12 Software
ONYX Graphics, Inc. wird auf der FESPA die volle Leistung ihrer neuesten Produktion und Farbmanagement Lsungen fr eine breite Palette an Grafik, Textil, Dekor sowie Industriedruck Applikationen zeigen. Das Unternehmen wird auf der Messe bereits vor dem offiziellen Launch in diesem Sommer einen exklusive Vorschau der ONYX 12 Software bieten. In der ONYX 12 Software wurde die Reaktionsschnelligkeit der Software verbessert und brandneue Finishing Funktionen bieten Druckereien die Mglichkeit ihr Produktportfolio zu erweitern. Weiters bietet die neue Version eine vereinfachte Automatisierung sowie eine berarbeitete Benutzeroberflche fr eine schnellere Einrichtung von Druckauftrgen.
4. April 2015
3M MCS Gewhrleistung fr den CP M-64s erweitert auf EMEA Region
Seiko Instruments ColorPainter M-64s und seine SX Tinte jetzt auch in EMEA mit der 3M MCS Gewhrleistung erhltlich
2. April 2015
Perfekter Termin fr FormerLine
Buchblock-Lsung wird bei polnischer LEGRA digitale Kalenderproduktion beschleunigen
2. April 2015
Miller Graphics setzt auf nyloflex NExT von Flint Group
Mit Kompetenz und Innovationskraft werden alle Kundenanforderungen erfllt
2. April 2015
Ricoh Deutschland setzt auf grnen Strom
Die Ricoh Deutschland GmbH setzt ab sofort auf grnen Strom. Mit dem neuen Stromlieferanten enercity bezieht das Unternehmen zuknftig nur noch erneuerbare Energien aus TV-zertifizierter Wasserkraft. Bis alle alten Vertrge abgelst sind, werden fr das Jahr 2015 vorerst um die 2.400 MWh bezogen. Ab 2016 wird der gesamte Strombezug von circa 8.000 MWh ausschlielich aus ko-Strom bestehen.
2. April 2015
Canon 3-Jahre-Garantieaktion gibt Kunden mehr Sicherheit
Beim Kauf von ausgewhlten Canon Druckern oder Scannern zwischen dem 1. April und dem 31. August 2015 knnen Kunden jetzt mehr Sicherheit durch eine 3-Jahre-Garantieaktion genieen. Dazu zhlen Drucker und Multifunktionssysteme der MAXIFY Serie und verschiedene i-SENSYS, drei imageFORMULA Scanner und ein imageRUNNER Drucksystem.
2. April 2015
Erster erfolgreicher Abschluss "Geprfter Digitaldruck-Professional nach vdm"
Die Teilnehmer des ersten Lehrgangs "Geprfter Digitaldruck-Professional nach vdm" erhielten im Mrz 2015 im Bildungszentrum des Verbandes Druck und Medien Bayern in Ismaning nach erfolgreicher Prfung ihre Lehrgangs-Zertifikate. Mit dem bundesweit einmaligen Schulungskonzept untersttzen die Druck- und Medienverbnde die Unternehmen bei der Integration von Digitaldruckanwendungen. Besonders fr Fachkrfte ist es wichtig, sich praxisbezogene Kenntnisse, Hintergrundwissen und passende Methoden des Digitaldrucks anzueignen.
2. April 2015
WoodWing Software integriert Elvis DAM mit TruEdit und vjoon K4
WoodWing hat bekannt gegeben, dass seine Digital Asset Management-Lsung Elvis DAM nun mit der Cloud-basierten Workflow-Lsung TruEdit von MEI sowie der Crossmedia-Publishing-Plattform vjoon K4 integriert werden kann. Damit knnen Content-Produzenten, die eines dieser Systeme nutzen, die Effizienz ihrer Produktionsprozesse deutlich erhhen. WoodWing zufolge sind Integrationen mit anderen Systemen unerlsslich, um den Return-on-Investment von Digital Asset Management zu optimieren.
1. April 2015
3. Online Print Symposium 2015
Leitevent der Onlinedruckindustrie: Rekordteilnehmerzahl, internationalere Ausrichtung, positive Stimmung unter den Teilnehmern
1. April 2015
Wide Format Lsungen von Agfa Graphics
Agfa Graphics Groformat Druckerzeugnisse fr Innen- und Auenanwendungen bieten ein sehr groes Spektrum an unterschiedlichsten Drucklsungen fr Displays, Point-of-Sales Lsungen, Backlit-Anwendungen, Point-of-Purchase Materialien und vielem mehr bis zu einer Einlaufbreite von 2,54 m.

Spacer