Mail-LogoSpacer Drucker-Icon
18. Mai 2012
Rapida 106 für Everett Graphics

Die amerikanische Verpackungsdruckerei Everett Graphics in Oakland, Kalifornien, investierte auf der drupa in eine Rapida 106 der neuen drupa-Generation mit zehn Druck- und Veredelungseinheiten.


An der Rapida 106 auf dem drupa-Stand von KBA (v.l.n.r.) Randy Perkins, KBA North America, Whit Everett, Präsident Everett Graphics, und Soren Larsen, KBA North America
Die neue Maschine soll schon Ende Juli geliefert werden und wird mit einem Zusatzpaket für den Druck auf Wellpappe, ziehmarkenfreier Anlage DriveTronic SIS, UV-Paket, Inline-Farbregelung QualiTronic ColorControl und ErgoTronic ACR-Registerregelung ausgestattet.

Everett Graphics ist ein führender Entwickler und Hersteller von Qualitätsverpackungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, für Drogerie- und Pharmaverpackungen und für den Technologiemarkt. Präsident Whit Everett suchte nach einer Maschine, mit der sich auch besonders schwere und biegesteife Bedruckstoffe sowie Wellpappe verarbeiten lassen. Vor drei Jahren wurde das Projekt gestartet. Nur KBA konnte aufgrund des überlegenen Know-hows im Verpackungsdruck bis hin zum Bedrucken von Bierfilz und Blech die Lösung anbieten, die Whit Everett vorschwebte. Heute ist für ihn im Mittelformat die Rapida 106 "die beste Verpackungsdruckmaschine auf dem Markt".

Everett Graphics wurde vor 30 Jahren gegründet und ist noch heute ein Familienbetrieb. Das Unternehmen gilt als einer der führenden Faltschachtelproduzenten in Kalifornien und erhielt für seine Druck- und Veredelungsprodukte bereits viele Auszeichnungen. Ein wichtiges Unternehmensziel ist der Schutz der Umwelt. Durch ihre Automatisierung, die Inline-Qualitätsüberwachung und viele makulatursparende Features wird die Rapida 106 Everett Graphics helfen, noch ökologischer zu produzieren.


OFFSETDRUCK: Französische Akzidenzdruckerei bietet mit Offset- und Digitaldruckmaschinen von Heidelberg seinen Kunden den bestmöglichen Service
OFFSETDRUCK: Königsdruck sichert mit KBA Rapida 106 seine Marktposition in der ersten UV-Liga
OFFSETDRUCK: Heidelberg bietet zukünftig das vollautomatische Plattenwechselsystem AutoPlate Pro auch für die Speedmaster XL 75 und Speedmaster XL 106 an
OFFSETDRUCK: Druckerei Arnold investiert in Roland 705 LV HiPrint

zurück

Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung
Wie bewerten Sie diesen Beitrag? sehr gut  | | | | |  schlecht

 

alles

Bogenoffsetdruck
••• Genius 52 UV
••• Rapida 66
••• Rapida 75
••• Rapida 105
••• Rapida 106
••• Rapida 164
••• Rapida 185/205
••• Messtechnik
••• Rapida 76
••• Rapida 145

Digitaldruck
••• RotaJET 76

Rollenoffsetdruck
••• KBA C16
••• KBA C32 - C80
••• KBA C32 SG - C56 SG

Zeitungsdruck
••• KBA Commander 6/2
••• KBA Commander CT
••• KBA Cortina
••• KBA Continent
••• KBA Comet
••• KBA Commander CL

 

Weitere Meldungen

30. September 2014
BRANCHENNEWS: KBA und Tensor kooperieren im Vertrieb einfachbreiter Zeitungsrotationen

30. September 2014
VERPACKUNG: HP und KBA kooperieren bei Inkjet-Lösungen für den Wellpappen-Verpackungsdruck

29. September 2014
OFFSETDRUCK: Königsdruck sichert mit KBA Rapida 106 seine Marktposition in der ersten UV-Liga

25. September 2014
BRANCHENNEWS: Einigung über Kapazitätsanpassung am KBA-Standort Frankenthal

24. September 2014
BRANCHENNEWS: Erfolgreicher Messeauftritt im bevölkerungsreichen Indonesien

20. September 2014
VERPACKUNG: Strubl KG entscheidet sich für die EVO XDs von KBA-Flexotecnica

19. September 2014
ZEITUNG: Was bei der Rolle funktioniert, geht auch im Bogenoffset

17. September 2014
VERPACKUNG: Propak 2014 in Lagos bringt KBA neue Aufträge

11. September 2014
VERPACKUNG: Gráfica Rex wächst weiter mit der zweiten KBA Rapida 105

8. September 2014
ZEITUNG: Eingespieltes Team: Paarl Coldset und PrintHouseService


vor> Ende>>|