Mail-LogoSpacer Drucker-Icon
4. Mai 2012
MGI stellt digitale Inkjet-Bogendruckmaschine im B2-Format vor

MGI Digital Graphic Technology wird anlässlich einer Weltpremiere auf der drupa 2012 einen Prototyp seiner neuen digitalen Inkjet-Bogendruckmaschine im B2-Format vorstellen. Die ALPHAJET druckt in 6 Farben plus UV-Lackierung und verwendet die preisgekrönte UV-Inkjet-Technologie von MGI, die bereits in der JETvarnish (B2-Format) und JETcard (ISO CR-80 PVC-Karten) zur Anwendung kam.

— Anzeige —

Zu den wichtigsten technischen Eigenschaften gehören:Druckgeschwindigkeit von bis zu 3.000 Bogen pro Stunde, 6 Farben UV-Inkjet-Drucktechnologie, UV-Spot-Lackierung, Auflösungen von bis zu 1200x1200 dpi, Bogenschnittgrößen von bis zu 52x74 cm, Gewicht des Bedruckstoffs bis zu 500 gsm.

Die digitale Injket-Bogendruckmaschine ALPHAJET im B2-Format schließt effizient die Lücke zwischen den Vorteilen einer Offsetmaschine (Geschwindigkeit, Genauigkeit, Qualität) und dem Nutzen digitaler Technologien (On-Demand, keine Rüstzeiten, variable Daten). Gleichzeitig bietet die neue Druckmaschine die gleiche Flexibilität und Vielseitigkeit, die alle digitalen Lösungen von MGI auszeichnen.

Die ALPHAJET wird auf der drupa 2012 am MGI-Stand (Halle 4, Stand B24) vorgestellt, der Verkaufsstart ist für 2013 geplant.


DIGITALDRUCK: Ricoh stellt Pro C9100 / C9110 vor
DIGITALDRUCK: Druck+Form: Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen mit neuen Flaggschiffen
DIGITALDRUCK: Mit der Buchproduktionsanlage QUANTUM Colour wird jedes Buch ein Unikat
DIGITALDRUCK: Neuartiger Tintenstrahl-Rollendrucker von Screen

zurück

Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung
Wie bewerten Sie diesen Beitrag? sehr gut  | | | | |  schlecht