Mail-LogoSpacer Drucker-Icon
1. März 2012
Antalis erhöht Dienstleistungskosten

Durch fortlaufend steigende Rohstoffpreise und Kosten für Logistikleistungen wurde Antalis veranlasst, diese Preissteigerungen weiterzugeben.

Der kontinuierliche Preisanstieg der Rohstoffe in den letzten Monaten beeinflusst erheblich die Kostenstruktur im Großhandel. Aus diesem Grunde sieht sich auch Antalis gezwungen, zum 15. März 2012 die Logistikpauschale um 20 Cent auf 1,80 € pro 100 kg zu erhöhen.

Weiterhin werden die Kostenpauschalen für Schneidekosten um 3 € pro 100 kg und Vertragekosten um 1 € pro 100 kg zum gleichen Zeitpunkt angepasst.

Diese Maßnahmen ermöglichen es Antalis, weiterhin die Produktverfügbarkeit zeitlich und räumlich an die Kundenbedürfnisse anzupassen und dadurch den Servicegrad uneingeschränkt aufrecht erhalten zu können. Das bedeutet in Zahlen: 280.000 t Papier im Jahr quer durch Deutschland über 13 Standorte zu bewegen. Effizienz, Ökologie und Sicherheit sind dabei die täglichen Herausforderungen, denen Antalis mit einem ausgefeilten System begegnet.


VERBRAUCHSMATERIALIEN: Qualitätssicherung in der Papierproduktion
VERBRAUCHSMATERIALIEN: Neues Barytpapier und handsignierte FineArt Drucke
VERBRAUCHSMATERIALIEN: Bonjet Atelier Black&White
VERBRAUCHSMATERIALIEN: Mit Sicherheit Mitsubishi Inkjetpapier

zurück

Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung
Wie bewerten Sie diesen Beitrag? sehr gut  | | | | |  schlecht